My Vegan Story – Die Beweggründe

Vegan – Wieso Weshalb Warum? So viele Einschränkungen! Immer diese extra Wurst – äh Soja-Wurst, entschuldigt. So viele Fragen die ich immer wieder bekomme und denen ich mich regelmäßig stellen muss, deshalb habe ich euch einfach mal kurz und knapp (in nur gefühlt 100.000 Wörtern) meine vegane-Story, oder zumindest einen…

Negative Gedanken – 4 einfache Schritte mit Ihnen umzugehen

Wir alle haben sie. Die einen mehr, die anderen weniger. Meistens sind wir uns nicht einmal darüber bewusst, aber durch sie fühlen wir uns schlecht. Mit der Zeit habe ich gelernt, meine negativen Gedanken immer besser zu kontrollieren und meine Gedanken hauptsächlich positiv auszurichten.  Ich möchte euch keineswegs eine Formel…

Was bisher geschah… #2

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt Die Ereignisse haben sich in den letzten Wochen und Tagen überschlagen. Begonnen hatte alles mit einer Zusage für einen Master Studiengang. Daraufhin folgten Euphorie, Zweifel, Geldsorgen, Zukunftspläne, Umorientierung, bis ich endlich die Entscheidung für mich traf: JA ICH WERDE WEITER STUDIEREN! Das hieß dann natürlich auch,…

Ich bin ein Introvert!

Ich bin ein Introvert!

  Für die meisten die mich kennen keine große Überraschung. Aber bin ich das wirklich? In letzter Zeit beschäftige ich immer mehr mit mir und meiner Persönlichkeit. Wer bin ich, warum bin ich so und wie möchte ich sein? Viele Fragen denen ich jeden Tag ein Stück näher komme. Wichtig…

Was bisher geschah… #1

Es muss sich hier auf meinem Blog etwas ändern. Mir fehlt es an Persönlichkeit, an Leben und vor allem an regelmäßigen Beiträgen. Ich liebe das Schreiben, das Bilder machen und einfach alles, was mit dem Bloggen zu tun hat. Aber am Ende reicht das, was ich euch zeigen/ mitteilen möchte…

Mein etwas anderer Jahresrückblick: 2017

Nach meinem gefühlt 18998643sten Versuch einen Rückblick in mein emotionales Jahr 2017 zu geben, schweifte ich immer wieder ab und im Endeffekt drehte sich alles doch immer nur um das eine: Dass 2017 mit Abstand das bedeutendste, wichtigste, beste, emotionalste, lehrreichste, sportlichste, … einfach das LEBENDIGSTE Jahr meines Lebens bis…

Meine hormonfreie Alternative zur Pille

Nach meinem ersten Beitrag zum Absetzen der Pille, habe ich so viele (private) Nachrichten wie noch nie zu vor zu einem Beitrag bekommen. Da ich euch schon in diesem einen Zweiten Teil versprochen habe, in welchem ich über meine jetzige hormonfreie Verhütung erzähle, möchte ich euch jetzt einen wirklich umfassenden…

Weekly Picks

Wieso meine Haut aktuell eskaliert und ich sogar ganz glücklich damit bin

Ja, ich gehöre auch zu denen, die sich dazu entschieden haben, die Pille abzusetzen. Wieso, weshalb, warum? Ich denke, die Gründe die dafür sprechen wurden bereits auf etlichen anderen Seiten genug breitgetreten. Tolle Beiträge zu dem Thema sind unter anderem: Hormonfrei leben von Fashion Kitchen oder Nein danke, ich brauche keine…

5 Dinge, die das Bloggen an mir verändert hat

Seit ich 13 bin, hatte ich immer einen Blog. Natürlich habe ich mich seitdem verändert. Aber diese typische Veränderung eines kleinen Mädchens zu einer jungen Frau meine ich in diesem Beitrag nicht. Ich möchte euch anhand von 5 Beispielen Veränderungen zeigen, die ich ohne das Bloggen in dieser Form sicherlich…

Wir Millennials haben keinen Biss

*Der folgende Artikel enthält Affiliate-Links … sagte letztens ein Bekannter im Gespräch. Wir können nicht mit Härte umgehen, haben keinen starken Willen. Wollen alles sofort und ohne Anstrengung. Wir wurden so erzogen, uns wurde erzählt wie seien etwas ganz besonderes, alles dreht sich um uns und das geben wir allen…

5 Dinge, die das Bloggen an mir verändert hat

5 Dinge, die das Bloggen an mir verändert hat

Seit ich 13 bin, hatte ich immer einen Blog. Natürlich habe ich mich seitdem verändert. Aber diese typische Veränderung eines kleinen Mädchens zu einer jungen Frau meine ich in diesem Beitrag nicht. Ich möchte euch anhand von 5 Beispielen Veränderungen zeigen, die ich ohne das Bloggen in dieser Form sicherlich…

Die Sache mit der Selbstliebe

Bodyshaming  das verurteilen und abwerten anderer, wegen ihres Körpers. Doch sind es wirklich immer die anderen die Bodyshaming betreiben? Tragen wir nicht selbst einen nicht ganz unwesentlichen Teil dazu bei, indem wir unseren eigenen Körper nicht lieben?   Ich weiß noch ganz genau wie ich in der fünften Klasse war…

Es dreht sich alles um die Vibes

Good Vibes, bad Vibes, no Vibes at all.    Ein Wort, dass ich überall gehört und gelesen habe, aber mit dem ich konkret einfach nicht viel anfangen konnte. Klar eine positive oder negative Ausstrahlung bzw. Gedanken lenken einen, aber was zur Hölle wollten plötzlich alle mit ihren “good vibes only”…