Fotografie: Neue Liebe EF 50mm f/1.8 II

Gestern kam endlich mein neues Objektiv an und ich musste es natürlich direkt ausprobieren. Echt ungewohnt mit einer Festbrennweite zu fotografieren, aber ich finde die ersten Ergebnisse können sich doch schon sehen lassen und vor allem ist auch der Unterschied zum Standardobjektiv unfassbar! Werde wohl in den nächsten Tagen noch ganz ganz viel knipsen um mein neues Schätzchen besser kennenzulernen, denn die Outfitbilder von heute sind definitiv optimierbar. Mal ist der Hintergrund noch nicht unscharf genug, dann ist es nicht ganz so leicht den perfekten Bildausschnitt zu finden und auf eigentlich keinem Bild sind meine Schuhe zu sehen und auch der Fernauslöser lässt mich bei der recht weiten Entfernung manchmal ganz schön doof da stehen, wenn ich 10x klicken muss bis die Kamera reagiert und die Menschen im Park schon richtig doof zu mir rüber gucken, weil ich mit Stativ und Fernauslöser da rum stehe und meinen Arm recht ungelenk in jede Mögliche Position auf die Kamera richte um ein Signal zu bekommen. Aber das wird alles noch. Schade nur, dass ich heute das tolle Wetter nicht mehr nutzen kann um weitere Bilder zu machen, denn ich habe gleich Uni.
Übermorgen geht es dann wieder für ein paar Tage in meine Heimart, freue mich schon so sehr!

Wünsche euch noch einen tollen Tag und genießt die Sonne.

Folge:
Teilen:

15 Kommentare

  1. 15. April 2014 / 13:24

    Tolle Fotos! Deine Augen sind traumhaft schön!

    Liebste Grüße 🙂

  2. 15. April 2014 / 13:31

    DIe Fotos sind schon ganz ganz toll geworden. Weiterhin viel Spaß mit dem neuen Objektiv.

    Liebe Grüße von Ella loves

  3. 15. April 2014 / 14:35

    Tolle Fotos! Ich habe das Objektiv auch seit kurzem und liebe es schon total 🙂
    Liebe Grüße,
    Svenja

  4. 15. April 2014 / 18:00

    sehr schöne Bilder!! das 50mm 1:1.8 ist wirklich toll, ich habe es seit einem halben Jahr und bin mehr als begeistert von ihm 🙂
    liebe Grüße Sandi <3
    sunny-blossom-photography.blogspot.de

  5. 15. April 2014 / 19:51

    Sieht aber unglaublich schön aus 🙂
    So neue Objektive sind zu beginn immer ein bisschen schwierig 😉

    Liebe Grüße ♡
    Katharina
    Mein Blog ❀

  6. 16. April 2014 / 6:52

    wow, was für wundervolle Bilder! 🙂
    du hast eine echt tolle ausstrahlung ^_^
    <3

  7. morganleflay
    16. April 2014 / 12:27

    Wirklich ein tolles Objektiv und dementsprechend bezaubernd sind auch die Fotos!

  8. 16. April 2014 / 17:31

    Tolle Fotos, die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt =) Ich finde dich einfach wunderschön =)

  9. 16. April 2014 / 21:40

    Die Bilder sin wirklich sehr sehr schön geworden, denine einzigartige Augenfabe kommt sehr gut zur Geltung! Ich stelle mir die Situation mit dem Problem Fernauslöser echt amüsant für Außenstehende vor, besonders weil ich an deiner Stelle noch laut geflucht hatte :DD
    Dein Blog ist toll! Folge dir ab jetzt!

    Wir würden uns sehr über ein Feedback freuen: http://tantrum-not-found.blogspot.de/

  10. 6. Mai 2014 / 12:01

    Mit dem Objektiv hab ich quasi "angefangen richtig" zu fotografieren. 🙂 Günstig und suuuuper gut. 🙂 Wenn du aber noch einen unschärferen Hintergrund möchtest, brauchst ne größere Brennweite, also 85mm, 105mm, 300mm. Aber das wird auch teurer, leider..

    Liebe Grüße,
    Rike von http://hinundwiedermal.blogspot.de

  11. 10. Juli 2014 / 23:10

    ich habe das selbe objektiv und LIEBE es. es gibt kein besseres. festbrennweite hin oder her 🙂

    Liebe Grüße, Elisa von schwarzer-samt.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.